Klimaanlagen und Klimageräte von TVG Wien, Linz, Graz, Prag, Bratislava

Klimaanlagen und Klimageräte

Machen Sie Ihre Klimaanlage bereit für die heißen Tage

TVG Klima Österreich zeigt Ihnen, was bei der Wartung im Frühling zu beachten ist

Die Tage werden länger, die Temperaturen werden wärmer und es wird langsam wieder Zeit, die Klimaanlage auf den Sommer vorzubereiten. Dieser Blog zeigt Ihnen, was bei einer Wartung im Frühling besonders wichtig ist, und wie die professionelle Wartung einer Klimaanlage abläuft.

Was muss bei der Klimaanlagen Wartung im Frühling beachtet werden?

Reinigung des Innenraums der Klimaanlage

ACHTUNG: Die Reinigung darf nur bei abgeschaltener Klimaanlage erfolgen!
Im Inneren der Klimaanlage sammelt sich Staub und Schmutz an, dieser sollte bei der Wartung im Frühling unbedingt entfernt werden. Auch die Leistung kann sich durch die Reinigung des Klimageräts verbessern, da verdreckte Klimaanlagen keine ausreichende Wärme mehr aufnehmen können und so die Kühlleistung abnimmt. Das Reinigen der Klimaanlage verbessert zudem die Luftqualität und lässt das Gerät wieder in neuem Glanz erstrahlen. So haben Sie lange Freude mit Ihrer Klimaanlage von TVG Klima & Entfeuchtung.

TVG Klimaanlagen Pflege Frühling

Verschleißteile überprüfen und erneuern

Wie bei allen Maschinen, gibt es auch bei einer Klimaanlage gewisse Verschleißteile, die mit der Zeit ausgetauscht werden müssen.  Dazu zählen z.B. Filter. Kontaktieren Sie uns gerne für originale Ersatzteile und professionellen Service für Ihre Klimaanlage.

Filter der Klimaanlage reinigen und austauschen

Regelmäßige Wartungen von Klimaanlagen Filtern ist essenziell: Die Wartung ist ein Schlüsselelement für die Langlebigkeit Ihrer Klimaanlage, zudem unterstützt ein regelmäßiger Service Ihre eigene Gesundheit, da sich Schmutz, Bakterien und Krankheitserreger in den Filtern ansammeln. Durch frische und saubere Filter werden Keime und Bakterien aus der Raumluft gefiltert und das Risiko für Erkrankungen sinkt. Weiters führen saubere Filter zu weniger Stromverbrauch, da Klimaanlagen mit verschmutzen Filtern einen höheren Energieverbrauch haben.

Kältemittel auffüllen

Ein optimaler Kältemittelkreislauf ist essenziell für die Funktionalität der Klimaanlage. Während dem Gebrauch der Klimaanlage kann es zu Kältemittelverlust kommen. In diesem Fall sollte der Stand des Kältemittels kontrolliert und gegebenenfalls nachgefüllt werden. Kontaktieren Sie hierfür Ihren Klimaexperten TVG – wir beraten Sie gerne zu den richtigen Wartungsintervallen des Klimagerätes.

Hitachi Klimaanlage Innengerät von TVG

Klimaanlagen Wartung vom Profi

Der fachmännische Check einer Klimaanlage wird bei TVG Klima & Entfeuchtung seit über 50 Jahren von Klimaexperten durchgeführt. Unsere Standorte in Wien, Graz und Linz verfügen über neueste Technik und absolutes Knowhow, um die Langlebigkeit Ihrer Klimaanlage zu versichern. Bei einer professionellen Wartung werden in der Regel folgende Aspekte berücksichtigt:
  • Kontrolle des Systemdrucks
  • Prüfung auf Dichtheit & Funktion
  • Reinigung und Desinfektion des Innenlebens
  • Filterwechsel sowie Austausch von Verschleißteilen
  • Abschließender Eintrag ins Prüfbuch / Serviceheft
Je nach Aufwand dauert die Wartung bis zu einen Tag und wird auf die Eigenschaften des verbauten Klimageräts angepasst. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin oder informieren Sie sich beim Klimaprofi bezüglich einer professionellen Wartung Ihrer Klimaanlage!

Vom TVG Wartungsvertrag profitieren

Der TVG Wartungsvertrag ist Ihre Sorgenfreiheit in Sachen Klimaanlagenwartung. Mit dem Wartungsvertrag kümmern sich unsere Profis um die Wartung Ihrer Klimaanlage. Sie genießen den Luxus eines einwandfrei gewarteten Klimagerätes von TVG Klima & Entfeuchtung.

Wie reinigt man die Lamellen einer Klimaanlage?

Die Wärmetauscher Lamellen sind das Herz der Klimaanlage, dementsprechend sollten sie auch regelmäßig gewartet und gereinigt werden. Im ersten Schritt ist es ratsam, die Lamellen der Klimaanlage mit einem Staubsauger von Staub und groben Schmutz zu befreien und anschließend die Lamellen mit einer Sprühflasche nass zu reinigen. Um die Lamellen von unangenehmen Gerüchen zu befreien und die Flächen sauber zu halten, ist es ratsam, die Lamellen mit Wasser und speziellen Reinigungsmitteln sowie Desinfektionsmittel zu behandeln. Nach der Reinigung der inneren Wärmetauscher Lamellen ist es Zeit, die Lamellen des Außengeräts zu reinigen. Bei Verstopfung der äußeren Lamellen kann die Luft nicht mehr in die Wärmetauscher gelangen und die Klimaanlage wird nicht mehr ausreichend heruntergekühlt. Doch nicht nur die Klimaanlage selbst, sondern auch der Besitzer der Klimaanlage leidet unter den Folgen von verstopften Lamellen:
  • Verlust der Kühlleistung
  • Erhöhter Stromverbrauch
  • Verschleiß
  • Ausfall der Klimaanlage bis hin zum Kompressor Schaden durch die Überhitzung

Warum tropft meine Klimaanlage?

Wenn Wasser aus der Klimaanlage tropft, liegt dies meistens an einem Fehler des Kondensat Ablaufs. Die Klimaanlage entfeuchtet die Raumluft und so kommt es zur Tropfenbildung im Klimagerät. Bei intakten Klimageräten fällt dies jedoch nicht auf, da das Kondensat in der Kondensat Wanne aufgefangen und abgeleitet wird. Der Ablauf der Kondensat Wanne kann durch eine Kondensat Pumpe unterstützt werden. Tropft Wasser nun plötzlich außerhalb der Klimaanlage, kann dies auf eine Verstopfung des Ablaufs hinweisen. Prüfen Sie daher den Innenraum des Klimageräts auf Verunreinigungen und kontrollieren Sie, ob Staub oder Schmutz den Ablauf der Kondensat Wanne verstopfen. Wenn eine Kondensat Pumpe vorhanden ist, muss auch diese auf Verschmutzung sowie Funktion geprüft werden.

Tipp vom TVG Profi: Bei Einbauklimageräten an der Decke ist immer eine Kondensat Pumpe verbaut, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.


Sie möchten mehr zu Klimaanlagen und Klimageräten von HITACHI erfahren? Gerne unterstützt Sie TVG Klimaanlagen und Klimageräte professionell bei Planung, Montage, Wartung und Service.

Lesen Sie auch gerne unsere Tipps für die Klimaanlagenpflege im Herbst & Winter!
TVG Technische Vertriebs - Ges.m.b.H.
Wallackgasse 5, 1230 Wien
+43 1 690 690 | wien@tvg.at | www.tvg.at